News

Planspiel "BLUE CONNECTION" zum Thema Geschlossene Wertschöpfungsketten im Schwerpunkt Supply Chain Innovation

Andrea Walpert
Andrea Walpert

[16|04|2021]

Es ist klar, dass Unternehmen heutzutage ihre Arbeitsweise und Geschäftsmodelle ändern müssen. Die Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) bietet neue Geschäftsmöglichkeiten, aber was bedeutet das und welchen Herausforderungen gibt es?

 

Diesen Fragen geht Andrea Walbert, Geschäftsführerin von PMI Production Management Institute GmbH (www.pmi-m.de ) in dem interaktiven Simulationsspiel „The Blue Connection“ im Rahmen einer ausführlichen Fallstudie zum Thema „Von einem linearen zu einem zirkulären Geschäftsmodell“ im Rahmen zweier Blocktermine im Juni 2021 der Vorlesung „Nachhaltiges Supply Chain Management“ im Schwerpunkt Supply Chain Innovation nach.

 

Walbert_PC

 

In „The Blue Connection“ übernehmen die Studenten die Rolle des „Circular Turnaround Managers“ und werden gebeten, die Zirkularität in der Wertschöpfungskette zu verbessern. Die Studenten stehen vor der Herausforderung die lineare Lieferkette eines E-Bike-Herstellers in eine zirkuläre Lieferkette umzuwandeln. Ziel dieses Spiels ist es schließlich, Möglichkeiten zur Optimierung der Zirkularität in diesem Unternehmen zu finden.

 

In dieser Fallstudie lernen und vertiefen die Studenten folgende Themen:

1. Welche Schritte könnte ein Unternehmen machen, um zirkulärer zu werden?

2. Welche Kreislaufabläufe und Aktivitäten könnten in bestimmten Szenarien implementiert werden?

3. Welche begleitenden Geschäftsmodelle können eine zirkuläre Lieferkette unterstützen?

 

Walbert_Actions

 

Prof. Dr. Andre Krischke