Veranstaltungen

Der Pasinger Wirtschaftsdialog 2017

[06.10.2017]

Auch mit seinem neuen Programm für das Wintersemester 2017/18 ermöglicht der Pasinger Wirtschaftsdialog den intensiven Diskurs zu aktuellen Themen an der Schnittstelle von angewandter Forschung, unternehmerischer Praxis und Gesellschaft. Fokus im Wintersemester sind ökonomische Themen. Im Sommersemester ist ein Dialog über die Digitalisierung geplant.

Der Pasinger Wirtschaftsdialog ist ein Seminar der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München, das während der Vorlesungszeit regelmäßig stattfindet. Ziel des Dialogs ist es, den fachlichen Austausch zwischen externen Referenten/-innen und den Mitgliedern der Fakultät zu fördern und zu intensivieren. Die Themen umfassen alle Felder der Wirtschaftswissenschaften und sind sowohl von theoretischer als auch praktischer Relevanz. Ferner bietet der Dialog den neuberufenen Professoren/-innen der Fakultät die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Antrittsvorlesung vorzustellen. Im Anschluss an Vortrag und Diskussion ist es vorgesehen, die in den Vorträgen angesprochenen Themen im Ristorante da Ugo, Maria-Eich-Straße 32, in einem ungezwungenen Rahmen zu vertiefen. Alle Interessierten sind zur Teilnahme am Dialog herzlich eingeladen.

Das Programm für das Wintersemester 2017/18:

• Dr. Marc Piopiunik, Ifo Institut für Wirtschaftsforschung: Einkommenserträge von Bildungsabschlüssen im Lebensverlauf: Aktuelle Berechnungen für Deutschland (11.10.2017, 17:00 – 18:30, Raum LO 203)

• Prof. Dr. Franz Seitz, Hochschule Amberg-Weiden: Ökonomische Folgen der Bargeldabschaffung (08.11.2017, 17:00 – 18:30, Raum LO 203)

• Dr. Robert Lehmann, Ifo Institut für Wirtschaftsforschung: Konjunkturprognose für Deutschland und die Welt 2018/ 2019 (29.11.2017, 17:00 – 18:30, Raum LO 203)

Professor Dr. Christian Greiner