News

Digitalisierungsprojekt bei E.ON Metering

[05|07|2017]

Am 27. Juni 2017 wurde der erste Meilenstein im Projekt mit E.ON Metering (www.eon-metering.de), dem Dienstleistungsunternehmen für intelligentes Messwesen im E.ON-Konzern, mit der Abschlusspräsentation in Unterschleißheim erfolgreich erreicht.

 

Studierende aus dem Masterstudiengang Business Administration – Business Entrepreneurship and Digital Technology Management durften im Modul “Project Study” bei Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel unter Beweis stellen, dass Sie eine reale Aufgabenstellung kundengerecht lösen und die entstandenen Konzepte überzeugend vortragen können.

 

Karin McCandlish (Leiterin Kundenprojekte bei der E.ON Metering GmbH) beauftragte zwei Studierendenteams mit der Aufgabe, einen „smarten“ Service zu entwerfen, der mit einem intelligenten Messsystem und dessen Eigenschaften möglich ist. Die Studierenden mussten nach der Einführungsveranstaltung zum Geschäftsmodell von E.ON Metering und einem Firmenrundgang mit Frau McCandlish das Projekt selbständig planen, durchführen und die Ergebnisse absichern.

 

Nach der erfolgreichen Konzeption werden die Ergebnisse an die Partnerhochschule TAMK in Tampere (Finnland) zur nächsten Phase des Projekts weitergereicht. Im folgenden Wintersemester 2017/2018 werden Studierende von Mira Grönvall (TAMK) und deren KollegInnen die Konzepte in lauffähige Applikationen umsetzen.

 

Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel