News

Wie man Toptalente für sich gewinnt

[18|05|2017]

Miriam Rabung und Margret Mühl, HR Generalistinnen bei Westwing, einem sehr erfolgreichen, jungen Lifestyle-Unternehmen, haben Studierenden aus dem Schwerpunkt Human Resource Management gezeigt, wie man im „war for talents“ die Nase vorne hat.

 

Das junge Wohndesign-Unternehmen, gegründet 2011 in Deutschland, hat als eine der „Leading eCommerce Companies“ innerhalb von nur 6 Jahren weltweit 1500 Mitarbeiter für sich gewinnen können - Tendenz steigend. Die Studierenden konnten Einblicke gewinnen, wie Talente weltweit über moderne Kanäle rekrutiert werden, welche prozessualen Anforderungen im HR-Management erfüllt sein sollten und wie fachliche, methodische, soziale und persönliche Kompetenzen von Bewerberinnen und Bewerbern im Auswahlverfahren abgeprüft werden. Aber andererseits betonten die Expertinnen auch, welche imagegestaltenden Employer Branding Maßnahmen aus Sicht eines eCommerce Unternehmens ergriffen werden müssen, damit die größten Talente im Unternehmen landen und bleiben.

 

Beide HR Expertinnen waren sich einig: „Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Unternehmens. Wir sind stolz darauf bei Westwing mit inspirierenden, smarten, ambitionierten und gleichzeitig sehr sympathischen Kollegen zu arbeiten, die mit uns gemeinsam einen Markt von Grund auf verändern und in die Zukunft führen wollen.“

 

Auch im Schwerpunkt HR freuen wir uns auf weitere spannende Kooperationsprojekte.

 

Claudia Eckstaller, 16.05.17